schmuckelement

Erfolgreiche Beiratssitzung!

Vielen Dank an die Mitglieder unseres Beirats für die wertvollen Impulse, die fortwährende Unterstützung und die sehr gute Zusammenarbeit.

Nach zuletzt erfolgreichen Online-Beiratssitzungen konnte erfreulicherweise aufgrund zurückgehenden Corona-Einschränkungen am 18.11.2022 erstmals eine Präsenzveranstaltung im 3DKeramik-Kompetenzzentrum stattfinden.

Zunächst stellten Prof. Dr. Jan Werner, Dipl.-Ing. (FH) Murat Demirtas, Lee Klein, M. Eng.  und Anita Razavi, M. Sc. die aktuellen Ergebnisse und Forschungsfortschritte vor und berichteten über den aktuellen Stand der Dinge. Im weiteren Verlauf wurde über die Ergebnisse und deren Einordnung intensiv diskutiert. 
Die Besichtigung der Räumlichkeiten des Kompetenzzentrums sowie die Vorstellung der angeschafften Ausrüstung und Anlagentechnik zur Additiven Fertigung anorganisch-nichtmetallischer Werkstoffe ergab ein äußerst positives Feedback und einen regen Dialog über die zukünftige weitere Nutzung zum Aufbau essentieller Kompetenzen bei den Partnern sowie zum optimalen Technologietransfer in die Industrie.

In Anknüpfung daran wurde ein Ausblick auf potentielle Entwicklungen und Weiterführung des Projektes gegeben und es wurden Anregungen aufgenommen, welche perspektivischen Weiterentwicklungsansätze in Zukunft verfolgt werden können. Der Beirat bestätigte, dass das 3DKeramik-Kompetenzzentrum, sprich die Schaffung der notwendigen Infrastruktur und der notwendigen Kompetenzen zur Additiven Fertigung anorganisch-nichtmetallischer Werkstoffe, eine wertvolle Bereicherung für die keramische Welt, den Standort Höhr-Grenzhausen und die regionale Entwicklung in Rheinland-Pfalz ist und stellte in Aussicht, dem Kompetenzzentrum 3DKeramik erfreulicherweise auch in Zukunft beratend und unterstützend zur Seite zu stehen.

Zum Abschluss verabschiedete Prof. Dr. Jan Werner sämtliche Mitglieder des Beirates und dankte ihnen noch einmal für Ihren Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung und des Projektes. Darüber hinaus dankte er abschließend den Fördermittelgebern des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW) des Landes Rheinland-Pfalz sowie der Europäischen Union (Europäischer Fond für regionale Entwicklung EFRE).

V. l. n. r. : Dr. Zongwen Fu (FGK GmbH, 3DKeramik), Jaques Platz, M. Sc. (Technische Universität Kaiserslautern), Dipl. Ing. (FH) Dennis Hollnack (Zschimmer & Schwarz GmbH & Co KG), Dipl.-Ing. (FH) Kai Keßlau (Hilgenberg Ceramics GmbH), Dr. Nadja Kratz (FGK GmbH), Dr. Ali Masoudi Alavi (Universität Koblenz-Landau), Bernd Hoppe (Schott AG), Prof. Dr. Ralf Diedel (Stefan Schmitt KG), Prof. Dr. Olaf Krause (Hochschule Koblenz), Lee Klein, M. Eng. (Hochschule Koblenz, 3DKeramik), Dipl.-Ing. (FH) Marcus Blumenberg (Knöllinger Keramische Verschleißteile GmbH), Dr. Jens Eichler (3M Deutschland GmbH), Prof. Dr. Jan Werner (FGK GmbH, 3DKeramik, Hochschule Koblenz), Dr. Martin Gurka (Institut für Verbundwerkstoffe GmbH), Anita Razavi, M. Sc. (Universität Koblenz-Landau, 3DKeramik), Dipl.-Ing. (FH) Murat Demirtas (FGK GmbH, 3DKeramik)
Es fehlen: Prof. Dr. Dr. Peter Quirmbach (Universität Koblenz-Landau), Dr. Andus Buhr (Almatis GmbH), Prof. Dr. habil. Helge Jansen (Refratechnik Steel GmbH), Dr. Martin Hummrich (MWVLW Rheinland-Pfalz), Dr. Holger Grote (Siemens Energy Global GmbH & Co. KG), Alex Hilgenberg, M. Eng. (Hilgenberg Ceramics GmbH), Prof. Dr. Jan C. Aurich (Technische Universität Kaiserslautern)

Termine

Online-Veranstaltung: Additive Fertigung von Keramik

Am 17. Oktober 2023 bieten das Forschungsinstitut für Glas – Keramik (FGK), das Kompetenzzentrum 3DKeramik und die WZR ceramic solutions GmbH in Zusammenarbeit mit der Transferinitiative ab 15:00 Uhr ein einstündiges Onlineseminar zu den Grundlagen der Additiven Fertigung mit keramischen Werkstoffen an.

Online-Veranstaltung
17. Oktober 2023, 15:00 Uhr

Mehr erfahren

Newsletter

Aktuelles

3DKERAMIK präsentiert Forschungsergebnisse auf der UNITECR 2023

„The Carbon Challenge: Steps and leaps to master the future“, war das Motto der Unified International Technical Conference (UNITECR) 2023 […]

Teilnahme an der 5. Deutsch-Chinesischen Summerschool 2023 in Aachen

„Modeling and Simulation in Additive Manufacturing: from Design Stage to Component Reliability“ – unter diesem Titel fand vom 21.08. bis […]

Online-Veranstaltung: Additive Fertigung von Keramik

Am 17. Oktober 2023 bieten das Forschungsinstitut für Glas – Keramik (FGK), das Kompetenzzentrum 3DKeramik und die WZR ceramic solutions […]

Gastvortrag auf der internationalen Tagung 3D-MID in Amberg

Zwischen dem 21. und 22. Juni 2023 fand der internationale Kongress 3D-MID (Mechatronic Integrated Discourse) in Amberg statt, woran mehr […]

3D-Druck-Convention an der Hochschule Koblenz

Am 25.05.2023 fand an der Hochschule Koblenz eine 3D-Druck-Convention statt. Dabei stellten Vertreter aus Wissenschaft und Industrie heraus, wie additive […]

Internationaler Contour-Crafting Workshop am 3DKeramik Kompetenzzentrum

Am 07. Dezember fand am 3DKeramik Kompetenzzentrum der erste internationale Workshop statt, bei dem unter anderem Dr. Karolina Dudek und […]

Erfolgreiche Beiratssitzung!

Vielen Dank an die Mitglieder unseres Beirats für die wertvollen Impulse, die fortwährende Unterstützung und die sehr gute Zusammenarbeit. Nach […]

Erfolgreiche Teilnahme des 3DKERAMIK am ICR 2022, dem International Colloquium on Refractories in Aachen

Am 28. und 29. September fand das International Colloquium on Refractories im Eurogress Aachen statt. In diesem Jahr wurde neben […]